Kämpferischer Auftritt der U13 wird nicht belohnt

Details

Nach dem ersten Saisonsieg in der letzten Woche, ging es für die U13 des 1. FC Passau zur Spielvereinigung Landshut, die nach einem starken Saisonstart auf Rang 1 der Bezirksoberliga Niederbayern rangierte.

Die taktischen Forderungen vom Trainerduo Müller/Brandstetter konnten in den ersten 15 Minuten überzeugend umgesetzt werden und die FCler erspielten sich die eine oder andere Kontermöglichkeit. Die Gegner kombinierten in der ersten Halbzeit jedoch stärker und erspielten sich ein Chancenplus.

Leider verloren die Passauer in der Folgezeit die Aggressivität in den Zweikämpfen und verteilten innerhalb von 10 Minuten gleich 3 „Gastgeschenke“ an die Landshuter. Durch individuelle Fehler und fehgeschlagene Klärungsversuche konnte die „Spiele“ gleich drei Tore vor der Halbzeit erzielen.

 

Zu erwähnen ist die lobenswerte kämpferische Einstellung aller Passauer Spieler, die auch nach dem 3:0 nicht aufgaben und bis zum Schluss um den Anschlusstreffer kämpften.

So entwickelte sich eine sehenswerte Partie in der 2. Halbzeit mit zwei spielerisch guten Mannschaften. Leider konnten sich unsere Jungs trotz bester Chancen nicht mit einem Treffer belohnen.

Aus der überzeugenden 2. Halbzeit gilt es jetzt den Schwung mitzunehmen und nächste Woche gegen die JFG Kinsachkickers den nächsten Heimsieg einzufahren.

 

Aufstellung: Frank – Heß, Just, Rödig, Steinhardt – Voggenreiter, (35. Bauernfeind) Donaubauer (41. Troiber) – Miller, Schimmank (19. Holzinger)

 

gez. Brandstetter


   

Offizielle Homepage 1.FC Passau e.V.

   

Verein zur Förderung des Jugendfußballs

   
© ALLROUNDER

Kalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5